Alle unter Saisonale Küche verschlagworteten Beiträge

Wochenendglück – Blaubeergalette mit Tonkabohne

Ihr lieben Sonnenanbeter, was ist das für ein Wetterchen da draußen, es fühlt sich an wie Hochsommer und ich bin ganz verzückt dass, ich die freie Zeit im Schatten unterm Apfelbaum verbringen kann. Bei diesen Temperaturen ist es der beste Platz den man sich vorstellen kann. Die letzten Wochen waren recht voll. Deshalb wird dieses Wochenende ruhig, Kuchen, Besuch und Seele baumeln lassen ein. Ich kann mir gerade fast nichts schöneres vorstellen als morgens einen kleinen Ausritt und danach in den Tag leben. Ok, ab und an ruft die Waschmaschine und ein wenig Hausarbeit muss auch gemacht werden, aber was soll´s die läuft ja nicht weg. Als erstes genießen wir eine Blaubeergalette mit Tonkabohne, und zwar, wo soll es anders sein direkt unter dem liebsten Apfelbaum. Und damit ihr nun auch die Chance habt diese herrliche Galette nach zu backen gibt es jetzt hier das Rezept bevor ich mich wieder dem analogen Leben unterm Baum widme. Rezept für Blaubeergalette mit Tonkabohne: Für den Teig: 125g weiche Butter 80g Zucker 1 Prise Salz 1 Ei 180g Dinkelmehl 90g …

Kochbuchliebe mal anders – Rezepte für die Zukunft

Erdbeeren im Winter und Tomaten das ganze Jahr, nichts ungewöhnliches in den Supermärkten. Natürlich ist das komfortabel und auch toll wenn man zu jeder Zeit die frischen Zutaten bekommt die man möchte oder? Aber man sollte sich mal überlegen wie viel Energie dafür verwendet wird und wie viel Treibhausgase erzeugt werden um diese Lebensmittel zu erzeugen und zu transportieren. Als ich klein war, hatten wir noch einen kompletten Nutzgarten den meine Großeltern bewirtschafteten und die gesamte Familie musste mithelfen beim Ernten. Mittlerweile sind  nur noch einige Obstbäume und Kräuterbeete übrig geblieben, geschuldet ist dies der fehlenden Zeit. Dennoch habe ich dadurch gelernt das saisonale Produkte nicht immer verfügbar sind und das es auch eigentlich kein Weltuntergang ist. Trotzdem erwische ich mich immer wieder dabei, dass ich zum Beispiel Tomaten im Winter kaufe oder zu einer Tropischen Frucht greife die natürlich nicht in unseren Gefilden vorkommt. Umso mehr begeistert mich das Buch von Susanne Pretterebner, die das Buch „Rezepte für die Zukunft“, als Masterarbeit schrieb und im Becker Joest Volk Verlag erschienen ist. Sie studierte Media and Interaction …