Monat: Januar 2018

Januargedanken und die Nominierung zum Liebster Award.

Heute ist  der 30. Januar 2018, der Erste Post in diesem Jahr. Denn der Januar ist wohl der Monat in meinem Job an dem am meisten Los ist. Erst die Heimtextil Messe, dann IMM Köln, dann Deco Off in Paris. Und viele viele Termine, deshalb fast einen Monat verspätet, Happy New Year. Und erst ein mal ein herzliches Dankeschön an Evelin von Agentenkind die mich für den LiebsterAward Nominiert hat. Ein guter Start für mich in das neue Blogjahr.  Der Liebster Award wurde ins Leben gerufen um neue, kleinere Blogs bekannter zu machen. Die Nominierten beantworten dazu elf Fragen und stellen dann selbst elf eigene Fragen an Blogger, die sie auswählen und nominieren (die genauen Regeln kann man hier nachlesen, oder weiter unten im Text). 11 Fragen & 11 Antworten 1.Was hast du heute Gutes erlebt? Ich hatte einen super guten Kaffee heute Morgen und war dann mit dem Hund draußen.  2.Wie sieht deine Morgenroutine aus? Nach dem aufstehen gehe ich als erstes in die Küche, mache mir einen Ingwertee mit Zitrone und einen Cappuccino. Vorher kann der …