Allgemein, Für den Leib
Hinterlasse einen Kommentar

Frühstücksglück – Crostini mit Aubergine und Ziegenkäse

Liebe Freunde des gepflegten Frühstücks, es gibt doch nichts besseres als ein lang gedehntes Frühstück am Feiertag wie heute oder? Oder auch an den Wochenenden?
Mal ehrlich lange ausschlafen, mit einem Kaffee am Bett geweckt werden und anschließend ein gutes Frühstück, jap, das ist mein Favorit. Wenn dann noch ein herrliches Crostini mit Aubergine und Ziegenkäse serviert wird dann ist man doch schon im siebten Himmel.
Und deshalb gibt es heute für alle, die demnächst auch mal auf einer Wolke schweben wollen zum Frühstück das Rezept für Crostini mit Aubergine und Ziegenkäse, unfassbar lecker, vegetarisch und auch noch total simpel zu machen.
Crostini mit Aubergine und Ziegenkäse1

Folgende Zutaten benötigt ihr:
1 Baguette
1 Aubergine
1 Ziegenkäse Rolle
2 Feigen
1 Knoblauch Zehe
etwas Olivenöl
Salz und Pfeffer
einige Wiesenkräuter

Als erstes schneidet man das Baguette in Scheiben und reibt diese mit etwas Knoblauch ein, und beträufelt diese dann mit etwas Olivenöl.
Die Auberginen und die Feigen werden in Scheiben geschnitten. Nun werden ie Auberginen Scheiben mit etwas Salz bestreut, das entzieht die Bitterstoffe.
Dann erhitzt man eine Pfanne auf mittlerer Stufe und brät die Auberginen mit etwas Öl goldbraun auf beiden Seiten, die Baguette Scheiben werden ebenfalls in die Pfanne gegeben und angeröstet.
Zum Schluss werden die Brotscheiben auf einen Teller gegeben, dann legt man die Auberginen und die Feigen Scheiben oben auf und gibt etwas Ziegenkäse darüber.
Jetzt noch einige der Wiesenkräuter, Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer darüber streuen und schon kann man sein vegetarisches Frühstück genießen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s