Monat: Mai 2017

Wanderlust mit mediterranem Linsensalat

Wenn meine Eltern diesen Titel lesen, dann wird mein Vater mich wohl fragen:“ Kind hast du zu heiß gebadet? Du hasst doch wandern.“ Oh ja ich hasste es. Es bestand quasi fast ein Wandertrauma. Denn es ging gefühlt in jedem Urlaub meiner Kindheit in die Berge. Und noch viel schlimmer, ich wollte niemals, diese für mich damals fürchterlich hässlichen Wanderschuhe anprobieren, geschweige denn kaufen. Deshalb ging s für mich mit halb flachen Buffallos (man verzeihe mir diese Jugendsünde) in den Berg. Den liebevollen Spott und Hohn meines Vaters erfahre ich heute noch, wenn er sich an diese Szene erinnert. Tja und jetzt, jetzt schreibe ich hier von Wanderlust. So ändert man seine Ansichten. Ich bin immer noch kein Freund von überdimensionierten Strecken, aber so eine kleine Wanderung von 10 naja vielleicht sogar 12 km können schon ganz schön sein. Diesmal ging es auf eine kleine Runde in den Hunsrück. Ins Hahnenbachtal. Der Weg ist sogar 2012 als Deutschlands schönster Wanderweg gekürt worden. Insgesamt 9,4 Kilometer, mit wunderschönen Aussichten einer alten Burg, einen Besucherbergwerg und Co. …