Monat: März 2017

Gemüsefreuden- Romanesco Salat mit Pomelo

Es gibt im Gemüseladen immer so viele Augenweiden das es mich überkommt. Dann türmt sich zuhause nicht nur der Obstkorb sondern auch das Gemüsefach auf. Es gibt auch eigentlich nichts schöneres als frisches auf dem Teller. Und besonders dann wenn es auch noch so hübsch ausschaut wie der Romanesco. Dieses Kohlgewächs mit seinen hübschen Röschen macht mir Freude, auch wenn ich schon das ein oder andere Mal hilflos dachte, schon wieder nur blachieren? Wie langweilig… Seit einiger Zeit schätze ich den Romanesco aber sehr. Mariniert als Salat mit Pomelo bin ich nicht nur optisch sondern auch geschmacklich ein noch größerer Fan geworden. Man benötigt dafür: 1 Romanesco 1/4 Pomelo 1 Schalotte 1 Knoblauchzehe 1/2 Tasse Sonnenblumenkerne Für das Dressing: 1/2 Bund Korriander etwas Salz etwas schwarzen Pfeffer Saft von einer Zitrone 1/2 TL Honig ein Schuss Sojasauce etwas Chili Als erstes schneidet man die Röschen des Romanesco ab und gibt diese in einen Topf mit heißen Salzwasser und blachiert diese ca. 2-3 Minuten und schreckt diese dann mit kaltem Wasser ab. Der Knoblauch und die …