Allgemein, Für den Leib
Hinterlasse einen Kommentar

Guglliebe -saftiger Brommbeer Guglhupf

Hallo an alle Heimkehrer,schon hat einen der Alltag wieder, kaum zurück aus dem Urlaub geht’s schon wieder rund bei mir, ich hoffe ihr hattet einen sanfteren Einstieg als ich.

Das ist wohl auch der Grund warum in meinem Urlaub, hier so wenig passiert ist. Ich hatte schlicht und ergreifend keine Lust. Denn es hieß abschalten, erholen und Dinge zu tun die ich sonst nicht unbedingt mache. Wie zum Beispiel die Mosel als Pool nutzen.

Es ist wichtig ab und zu einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Der Alltag kommt doch immer ganz schnell zurück.

Deshalb gibt es mit den restlichen Gartenbrombeeren einen saftigen Brommbeer Guglhupf und für euch das Rezept:

Für den Teig
5 Eier
200g Butter
130g Zucker
Mark von einer Vanilleschote
300g Mehl
1 TL Backpulver
150g Brommbeeren
2 EL Heidelbeer Apfel Fruchtmark
50ml Prosecco

Puderzucker zum bestäuben

Als erstes gibt man die Eier mit der weichen Butter, dem Mark der Vanille und dem Zucker in Schüssel und rührt das ganze bis es schaumig ist. 

Als nächstes gibt man das Mehl und das Backpulver in eine 2. Schüssel und vermischt dies.
Nun wird die Mehlmischung durch ein Sieb langsam unter die Ei Zuckermasse gerührt.
Als nächstes wird das Heidelbeer Apfel Fruchtmark untergerührt.
Der Prosecco und die Brombeeren werden als letztes vorsichtig unter den glatten Teig gehoben.
Und schon kann der  Teig in eine gefettete Guglhupfform gegeben werden und dann ab in den auf 180°C vorgeheizten Ofen für ca. 40 bis 45 Minuten.

Brombeerguglhupf2

Nach 40 Minuten sollte man mal einen Stäbchentest machen, durch den hohen Fruchtanteil ist der Teig recht feucht. Also wie immer erst raus aus der Röhre wenn keine Rückstände mehr am Holzstäbchen bleiben.

Nun lässt man den Guglhupf auskühlen und holt diesen dann aus der Form und bestäubt diesen mit Puderzucker. Es sei denn es geht euch so wie mir, und die Meute rund um den Herr im Haus schreit lauthals nach Kuchen obwohl dieser noch nicht mal aus dem Ofen geholt wurde.
Dann kann man natürlich dem Ganzen Abhilfe schaffen, in dem man den saftigen Brombeer Guglhupf schon warm verteilt.
So und nun habt einen herrlichen Freitag und ein sonnig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s