Monat: August 2016

Leichte Kost – Tomaten Paprika Gazpacho mit Rosmarin

Hallo an alle frierenden Urlauber, eigentlich sollte dieser Post passend zu den sommerlichen Temperaturen, Flip Flops und Shorts kommen. Tja dem ist dann doch nicht so, denn dieses Wetter da draußen erinnert mich eher an Herbst, Kamin und Wollsocken. Nichts desto Trotz gibt es heute eine leichte Tomaten Paprika Gazpacho mit Rosmarin. Manchmal finde ich so eine leichte kalte Suppe genau das Richtige, am liebsten natürlich wenn das Wetter Stimmt. Für die leichte Tomaten Paprika Gazpacho mit Rosmarin benötigt man folgendes: 1 Knoblauchzehe 1/2 Gurke 1 gelbe Paprika 5 Fleischtomaten 3 Scheiben eingelegte gegrillte Paprika etwas Salz etwas Pfeffer etwas Paprika Pulver (edelsüß) 1 Zweig Rosmarin 2 EL Olivenöl 1 TL Balsamico Cremé etwas von einer Chilischote Zuerst schneidet man die man die Gurke, die Paprika und die Tomaten in kleine Würfel und schält den Knoblauch. Und gibt diese mit den Restlichen Zutaten in eine Schüssel. Nun kommt ein Pürrierstab zum Einsatz und alle Zutaten werden zerkleinert, bis man eine gleichmäßige cremige Suppe hat. Wenn einem die Konsistens nicht flüssig genug ist kann man 2-3 EL Wasser dazu …

Urlaubsfreuden – Erdbeer- Pfirsich Bowle

Hallo an alle Urlaubfreunde, es ist endlich soweit, mein Urlaub hat begonnen und somit beginnt nicht nur die Entspannung, sondern ich kann mich mal wieder etwas mehr um meinen Blog kümmern, etwas reisen und Dinge tun die sonst etwas auf der Strecke bleiben. Für einen guten Start in den Urlaub oder in den Feierabend gibt es heute mal ein Rezept für eine herrlich kitschige Erdbeer- Pfirsich Bowle mit etwas Waldmeister. 1 Flasche Riesling Sekt 1 Flasche lieblicher oder halbtockener Weißwein (ich bevorzuge ebenfalls Riesling) 1 Bund Waldmeister 150g Erdbeeren 150 Pfirsiche Zu erst wäscht man die Erdbeeren, die Pfirsiche und den Waldmeister gut ab. Dann halbiert man die Erdbeeren und die Pfirsiche werden in kleine Würfel geschnitten. Nun wird der Waldmeister zu einem Bündel zusammengefasst. Das Obst wird in ein Bowlegefäß gegeben, und mit Rießling übergossen, und für ca. 3 Stunden kühl gestellt. Damit das Obst etwas durchziehen kann. Anschließend holt man die das Gefäß aus der Kühlung, und hängt das Bündel Waldmeister in den gekühlten Rießling, man sollte den Waldmeister nicht zu lange drin …