Allgemein, Für den Leib
Kommentare 2

Hallo Grillsaison – Burger mit Balsamicozwiebeln Weinkäse und Birne

Hallo Ihr Grillsaisoneinläutler, ich hoffe Ihr seit gut in den Montag gekommen nach diesem herrlichen vorsommerlichen Wochenende.
Nach dem die letzte Woche bei mir unter dem Motto, mehr Gemüse und gesund stand gab es dann am Wochenende die Belohnung für gutes Durchhalten und Befriedigung der Fleischeslust in Form von Burgern.
Ich bin ein Freund von gutem Sauerteigbrot und deshalb gab es diesmal die Burger mal nicht mit dem Bösen Weizen Brötchen, sondern dem sicherlich viel gesünderen Sauerteigbrot.
Und jetzt mach ich euch nicht länger die Nase lang hier gibts jetzt das Rezept für Burger mit Balsamicozwiebeln Weinkäse und Birne:

Für die Balsamico Zwiebeln:
3 Rote Zwiebelen
2 EL Quittenmarmelade
3-4 EL Balsamico
2 EL Rum
etwas Öl

Für die Patty´s:
500g Hackfleisch vom Rind
2 Eier
etwas Salz
etwas Roter Pfeffer
etwas Koriandersamen
etwas grösteter Chili
etwas Semmelbrösel

Für den Burger:
1 Radiccio
1 Birne
125g Weinkäse
125g Cheddar
etwas Mayonaise
Sauerteigbrot

Als erstes kümmert man sich um die Balsamicozwiebeln, dafür werden die Zwiebeln in schmale Ringe geschnitten und mit etwas Öl in einen Topf gegeben und leicht angeschwitzt.
Der Balsamico, der Rum und die Marmelade werden unter rühren dazu gegeben, das Ganze darf dann bei geringer Hitze ca. 20 Minuten vor sich hin köcheln, dann einfach runter von der Platte und in eine Schüssel zum auskühlen geben.

Nun kommen die Burgerpattys an die Reihe, dafür gibt man das Hackfleisch mit den Eiern in eine Schüssel. Die Gewürze werden in einem Mörser gemahlen und dann dazu gegeben.
Dann wird die Hackfleisch Ei Masse vermengt, falls die Masse zu feucht ist gibt man etwas von den Semmelbröseln dazu damit die Patty´s schön in Form bleiben.

Burger mit Balsamicozwiebeln Weinkäse und Birne2

So jetzt nur noch den Radiccio und die Birne waschen, den Käse und das Brot in Scheiben schneiden. Ach ja und natürlich den Herr des Hauses für Feuer auf dem Grill sorgen lassen.
Und schon kann der Grillspaß beginnen, alles raus auf Balkonien.
Brot auf dem Grill leicht anrösten die Pattys grillen und dann mit dem Käse belegen und diesen leicht an schmelzen lassen. Jetzt Birne in Scheiben schneiden und alles auf das Sauerteigbrot.
Zack fertig ist der Gaumenschmaus und bei dem Wetter wird der Grill bestimmt noch öfter angeworfen. Habt einen guten Start in die Woche.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s