Allgemein, Für den Leib
Hinterlasse einen Kommentar

Komm schlechte Laune wir gehen backen- Quitten- Haselnuss Kolatschen

Hej ihr Vorweihnachtsgrummler, kennt ihr das wenn man wach wird, von einem viel zu früh klingelnden Wecker, der Regen an die Fenster peitscht, und man sich fühlt wie ein Siebenschläfer?
Ja… da fängt ein Tag schon toll an oder? Wenn man dann nach der Dusche, immernoch leicht benebelt, sein Telefon in Zeitlupe auf die Fließen fallen sieht, und das Display nach 3 Jahren Runterfallarkrobatik doch kaputt ist, dann weiß man, das der Tag eigentlich nur noch besser werden kann.
Oder halt auch nicht, manchmal zieht sich dann ja eine Laune durch den ganzen Tag.
Um diesem ein wenig zu entgehen, habe ich mal wieder eine große Schüssel geschnappt und neue Weihnachtsplätzchen gebacken.
Das ist so schön beruhigend, wenn man die Plätzchen formt und die Marmelade in die vorgeformte Kuhle gibt.
Deshalb hier für alle schlechte Laune gebeutelten mein Rezept für Quitten- Haselnuss Kolatschen.

150g weicheButter
50g Zucker
100g gemahlene Haselnüsse
150g Mehl
2 Eigelb
etwas abgeriebene Zitronenschale
1 Prise Salz
1/2 TL Backpulver

Quittenmarmelade

01

Zu erst gibt man alle Zutaten in eine Schüssel und verknetet diese zu einem gleichmäßigen, wachsweichen Teig.
Anschließend formt man diesen zu vielen kleinen Kugeln und legt diese auf ein Backblech mit Backpapier.

02

Anschließen drückt man mit dem Ende eines Kochlöffels eine kleine Kuhle in die Teigkugeln.
Nun wird die Quittenmarmelade in die Kuhle gegeben, und schon kann das Blech in den auf 180°C vorgeheizten Ofen schieben und ca. 15 Minuten backen bis sie leicht golden sind.

03

Und schon sind die Plätzchen fertig,die Wohnung duftet herrlich nach Gebäck, wenn das nicht die Laune hebt weiß ich auch nicht.
Also, ich hoffe euer Tag war besser als meiner und ansonsten, ran an die Schüssel und Kugeln für die Kolatschen formen.
Habt einen schönen Abend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s