Allgemein, Für den Leib
Hinterlasse einen Kommentar

Freitagsbäckerrei – Gewürzschnitten

Liebe Müßiggänger, es ist Freitag und alles geht auf den 2. Advent zu.
Da ist es doch an der Zeit die nächsten Plätzchenbacksession einzulegen, am besten in Gesellschaft mit Freunden und einem guten Glühwein.
Wie wäre es denn mit ein Paar Gewürzschnitten? Für mich ist es der absolute Inbegriff für Weihnachten. Ist mir fast noch lieber als Lebkuchen weil die so schön einfach zu backen sind und trotzdem so super Weihnachtlich schmecken.

Hier also mein Rezept für Gewürzschnitten.

2 Eier
300g Mehl
100g Zucker
170g weiche Butter
1/2 Päckchen Backpulver
100g Schokoraspel feinherb
50g gehackte Walnuskerne
2 Nelcken gemahlen (Mörser)
1 Messerspitze Kardamom gemahlen
1 Messerspitze Zimt
etwas Vanille

Für die Glasur:

150g Blockschokolade
30g Walnusskerne

Als erstes gibt man die Zucker, die Butter und die Eier in eine Schüssel und rührt dies schaumig.
Die restlichen Zutaten werden in eine Zweite Schüssel gegeben und vorsichtig vermischt.
Anschließend gibt man die Mehl- Gewürzmischung unter rühren zu dem Butter- Zucker Gemisch bis alles zu einem glatten Teig geworden ist.

05

Nun gibt man den Teig auf ein, mit Backpapier ausgekleidetes Backblech, und schiebt dieses für 15-20 Minuten in einen auf 180°C vorgeheizten Ofen.
Nach 15 Minuten macht man mal den Stäbchentest. Wenn dieser ok ist, kann man das Blech aus dem Ofen nehmen.Man lässt das Blech dann auskühlen.
Wenn das Blech abgekühlt ist, wird die Blockschokolade in einem Wasserbad erhitzt und auf dem Teig verteilt. Nun werden die Walnüsse zerkleinert und ebenfalls auf dem Schokoladenguss verteilt.

02

Wenn die Schokolade erkaltet ist, schneidet man kleine Würfel aus dem Fertigen Gebäck und fertig sind die Gewürzschnitten.

So und nun wünsche ich euch ein erholsames Wochenende und einen schönen Feierabend.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s