Allgemein, Für den Leib
Hinterlasse einen Kommentar

Adventsbäckerrei – Orangen- Schokoladenkipferl

Liebe Leute, was ist das für ein Wetterchen da draußen, dann doch lieber Schnee.
Naja aber vielleicht gibt es dafür dann weiße Weihnachten, wenn es jetzt so viel regnet.
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Und bis dahin verkrieche ich mich einfach in der Küche und backe Plätzchen.
Die Rezepte findet ihr in den nächsten Wochen immer hier.

Los gehts mit Orangen- Schokoladenkipferl.

250g Mehl
60g Zucker
1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
Abrieb von einer Orange
125g weiche Butter
Saft von einer Orange
100g Schokoraspel zartbitter
1 Ei
150g Blockschokolade

Als Erstes gibt man die Butter mit dem Zucker, dem Orangenabrieb und dem Saft der Orange in eine Schüssel und rührt das Ganze schaumig.
Als nächstes gibt man das Ei dazu und verührt dies mit der Butter- Zuckermasse.
Das Mehl wird in einer anderen Schüssel mit dem Backpulver und den Schokoraspeln vermischt und dann nach unter die restlichen Zutaten gerührt.

01

Wenn der Teig eine gleichmäßige Masse geworden ist, stellt man diesen für ca. 20 Minuten kühl.
Wichtig ist das der Teig leicht feucht und klebrig bleibt damit die Kipferl nicht zu trocken werden.
Anschließend wir der Teig aufgeteilt und in kleine Hörnchen geformt und auf ein Blech mit Backpapier gegeben.
Das Blech wird dann in den auf 180°C Ofen geschoben und die Kipferl werden dann 15-20 Minuten gebacken. Wenn die Kipferl leicht goldbraun geworden sind nimmt man sie aus dem Ofen und lässt diese auskühlen.
Als letztes schmilzt man die Blockschokolade in einem Wasserbad und sprenkelt dann mit einer Gabel die Schokolade über die Plätzchen.

03

Nun muss nur noch die Schokolade etwas trocknen und schon kann man die Ersten Plätzchen des Jahres genießen, besser kann doch ein verregneter Montagsfeierabend gar nicht werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s