Allgemein, Für den Leib
Hinterlasse einen Kommentar

Sonntagsbäckerrei- Chai-Apfelküchlein

Hallo ihr Wochenendtaumler, es ist mal wieder soweit das Wochenende ist schon wieder fast vorbei.
Irgendwie schade das die Zeit immer so schnelle vorüber geht aber das wichtigste ist doch das man das Bester aus seiner Zeit macht.
Ich stand vorhin noch mal im Garten und habe einige Äpfel gepflückt, das gute ist das ich nicht mal auf eine Leiter steigen muss dafür.
Und Äpfel aus dem Garten schmecken natürlich auch viel besser als die Neuzüchtungen die man so im Supermarkt bekommt. Ich mag es wenn jeder Apfel unterschiedlich aussieht, mal rund mal oval oder mit Einkerbung, ist doch viel schöner als dieses Einheitsobst oder?
Wir sind ja schließlich auch alle verschieden.

Und falls auch Ihr die Apfelzeit noch ausnutzen wollt gibt es jetzt ein neues Rezept für Chai- Apfelküchlein.

Zutaten:

2 Eier
200g Mehl
50g gemahlene Haselnüsse
80g Zucker
100g Butter
120ml Milch
1 Beutel Chaitee
1 TL Backpulver
1 kleiner Apfel
etwas Zimt
etwas gemalener Sternanis

03

Als erstes erwärmt man die Milch und lässt darin den Tee ziehen, sobald der Tee fertig ist nimmt man den Beutel heraus und gibt die Butter in die Milch.
Jetzt schält man den Apfel und schneidet diesen in ganz feine Würfel.
Nun gibt man das Mehl und das Backpulver, dem Zucker und den Haselnüssen in eine Schüssel und vermischt alles.
Dann gibt man die Eier und die Milch-Buttermischung sowie die Gewürze dazu und verrührt alles zu einem glatten Teig.
Nun werden noch die Apfelwürfel untergerührt dann kann man den Teig auf die Miniguglhupfformen verteilen und in den auf 180°C vorgeheizten Ofen schieben.

Die Küchlein müssen so ca. 15-20 min goldbraun backen. Am besten man genießt sie noch lauwarm oder man gibt etwas Puderzucker darüber.
Ich wünsche Euch allen einen herrlichen Restsonntag und einen guten Start in die nächste Woche.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s