Monat: Juli 2015

Komm schlechte Laune wir gehen backen – Brombeer-Joghurt Torte

Hallo Ihr Beerenliebhaber und Joghurtfreunde, ab an die Hecke die Brombeeren werden nach und nach reif und man kann die erste Ausbeute für eine No Bake Torte verwenden. Aber immer schön vorsichtig, nicht das es euch so geht wie mir, und ihr Euch die Arme zerkratzt und einen Riss ins Shirt reißt. Die Lektion für mich, in der Ruhe liegt die Kraft und man sollte Achtsam sein beim Beeren pflücken. Immer gut gegen schlechte Laune, ich würde mal sagen das beruhigt die Nerven und lässt einen Entspannen. Schon bevor man überhaupt mit der Torte angefangen hat. So aber nun mal das Rezept für Brombeer-Joghurt Torte: 250g Haferkekse 100g Butter 6 Blatt Gelantine 150ml Wasser 1 Vanilleschote (Mark) 70g Zucker Saft von 1/2 Limette 300 g Brombeeren 500g Naturjoghurt 500g Mascarpone Als erstes packt man die Haferkekse in ein sauberes Tuch und schlägt das Tuch einmal über die Kekse. Jetzt nimmt man sich ein Nudelholz und zerkleinert die Kekse. Gar nicht schlecht um angestaute Energie loszuwerden.Jetzt muss man erst mal die Blattgelantine im Wasser einweichen. In dieser …

Gegen Montagsmelancholie- KeepCup Kaffeebecher

Hello Ihr Sturmdurchgepusteten, hoffentlich konntet ihr trotz Sturmwarnungen das Wochenende ein wenig genießen und seit nicht weggeflogen. Jetzt ist wieder ein Montag mit Regen, Nebel und 15 Grad im Juni, hoffentlich nur ein kleiner Herbst im Sommer. Aber weiter möchte ich mich gar nicht beschweren die letzten Wochen wurden wir ja wirklich von Sommer und Sonne geküsst. Für alle da draußen, die am Montag früh ebenfalls eine kleine Montagsmelancholie haben gibt’s hier ein Produkt was mich Morgens immer wieder glücklich macht. Der Coffee to Go Becher von KeepCup aus Glas. Diese Kaffeebecher wurden von einem Geschwisterpaar in Australien entwickelt. Um dem ansteigendem Abfall in ihrem Café entgegen zu wirken. Diese Becher gibt es nicht nur aus Glas sondern auch aus BPA-freiem Plastik in verschiedenen Größen und Farben. Und das Beste ist, die Becher werden umweltfreundlich hergestellt, die Umweltbilanz dieses Produktes wird groß geschrieben, sie sehen super aus und der Kaffee bleibt richtig lange heiß. Was gibt es schöneres als an einem verregneten Montag mit einem guten Kaffee in einem schönen Becher, der auch noch nachhaltig ist in die …

Dienstags Smoothie – Frischer Wind

Der Juli ist doch echt ein Traum bis jetzt. Gleich begebe ich mich draußen unter den Apfelbaum und warte bis die Fledermäuse fliegen und genieße den Abendhimmel. Entspannen und zur Ruhe kommen, heißt es nach dem langen Tag. Für  alle Beerenliebhaber am Dienstag, gibt es heute frischen Wind aus dem Glas, für alle die einen Vitaminschub für den Rest der Woche benötigen. Rein in den Mixer und hoch die Tassen. Hier Das Rezept: Dienstags Smoothie – Frischer Wind 1 Mango 200g Erdbeeren 1 Handvoll Himbeeren 1/2 Avocado Saft von 2 Orangen oder 200ml Orangensaft 4-8 Minzblätter je nach Geschmack Einfach Obst waschen, die Mango schälen, die Erdbeeren vom Grün befreien und die Avocado aus der Schale Löffeln. Alles in den Mixer und schon hat man einen gute Vitaminbombe, die man entweder wie ich unterm Apfelbaum genießt. Oder man hat einen Starter für den nächsten Morgen. Habt einen schönen Abend. Ich bin dann mal unterm Blätterdach.

Gegen Montagsmelancholie – Flow Ferienbuch, guter Kaffee, Gartenobst.

Hallo Ihr Wochenbeginner, ich hoffe ihr hattet einen guten Start. Die Wochenendtage sind wieder rasend schnell vorbeigezogen. Und mal ehrlich, erholt bin ich nicht, es war ein Hochzeitswochenende der besonderen Art, deshalb mach ich heute mal die ruhige Kugel. Mit dem neuen Flow Ferienbuch. Einem guten Kaffee und ein paar Johannisbeeren die ich gerade im Garten gepflückt habe. Warum Flow Ferienbuch? Nicht nur das Cover ist super schön, auch das Papier ist ein Traum. Ich finde die Flow Hefte einfach immer wahnsinnig ansprechend und inspirierend. Die Illustrationen sind wirklich eine Wucht, und ich steh auf die ganzen Bastelanleitungen und die Artikel die sich vor allem damit befassen für sich selbst was Gutes zu tun. Und diese Ferienausgabe schürt bei mir noch mehr die Vorfreude auf meinen eigenen Urlaub. Das dauert zwar noch bis ein paar Wochen, aber ich freu mich schon sehr darauf. Und bis dahin wird im Flow Ferienmagazin geschmökert. Also nichts wie zum Zeitungsdealer eures Vertrauen, kaufen lohnt sich. Die Tage gibts dann wieder neue Ideen aber heute mach ich mal eine Lesepause. Hab …

Snackabend mit Buchweizen-Rosmarin Crackern und Rote Bete Pesto

Hallo Freunde der Sommersnacks, Donnerstag und über 30 Grad, herrlich an so einem Tag hat man gar keinen großen Hunger, da reichen kleine Snacks und ein kühles Blondes. Oder vielleicht doch ein Hugo? Ich werde jetzt hier auch keinen Roman schreiben denn ich will noch ein wenig den Feierabend genießen. Hier also nur schnell die Rezepte. Buchweizen-Rosmarin Cracker: 300g Buchweizenmehl 100ml Milch 40g Butter 1TL Meersalz 1 Zweig Rosmarin 7-10 Blätter Salbei 1 Schuss Olivenöl Als erstes den Backofen mit Ober- und Unterhitze auf 200°C vorheizen. Nun gibt man einfach alle Zutaten in eine Schüssel und knetet das ganze zu einem gleichmäßigen Teig. Der Teig wird dann auf Backblech mit Backpapier gelegt und gleichmäßig  dünn ausgerollt. Nun einfach in den Ofen schieben und 20-30min backen lassen. Rote Bete Pesto: 1 Rote Bete (gekocht & geschält) 50g Parmesan 1 Schuss Olivenöl 10-15 Blätter Basilikum Pinienkerne Saft von einer halben Zitrone etwas Salz etwas Pfeffer Man gibt einfach alle Zutaten in eine Schüssel und püriert das ganze dann und schon ist man fertig. Jetzt kann man das …

Komm schlechte Laune wir gehen backen – Stachelbeermuffins mit Pekannüssen

Hallo ihr Mittwochbergfestfeierfreunde, die Woche ist schon wieder in vollem Gange und da Montag, ein Montag der 13. war gab es nicht mal etwas gegen die Montagsmelancholie. Damit die Laune ab morgen wieder steigt, gibt es jetzt etwas gegen schlechte Laune und für die Seele. Ein Rezept für Stachelbeermuffins mit Pekannüssen. Und weil das Obstpflücken so schön zum runterkommen ist, ging es heute ab in den Garten und ich habe mir ein paar Stacheln beim Ernten in den Finger gerammt, aber dafür gab es die frischen Beeren für die Muffins als Belohnung. Aber jetzt genug rumgedaddelt hier das Rezept für Stachelbeermuffins mit Pekannüssen: 200g Stachelbeeren 50g -70g Pekannüsse 50g Schokoraspel 240g Mehl 100g Zucker 100g weiche Butter 200g Joghurt 2 TL Backpulver etwas gemahlene Vanille 2 Eier Also Erstes wird der Backofen auf 180°C Ober und Unterhitze vorgeheitzt. Nun gibt man die Butter, das Mehl, Backpulver, die Eier, den Zucker, den Joghurt, und die Vanille in eine Schüssel und verrührt das Ganze zu einem glatten Teig. Anschließend rührt man die Nüsse und die Schokoraspel sowie die …

Sonntagssmoothie – Sommermorgen

Guten Morgen Ihr Sonntagslangschläfer, raus aus den Federn, heute für den super vitaminreichen Start in den Tag gibt es einen Sonntagssmoothie ohne viel rum geschreibe. Hier das Rezept für den Sommermorgen Smoothie: 1/2 Avocado 1 Plattnektarine 10-15 Erdbeeren Saft von 2 Orangen (oder auch Orangen Direktsaft ca. 0,2 l) 5-10 Blätter vom Gundermann Das ganze Einfach in den Mixer und schon ist die Vitaminbombe fertig und dient als super Frühstück. Falls Ihr Euch fragt was Gundermann ist, und warum ich das in den Smoothie gebe? Gundermann zählt zu den Wildkräutern, wächst in unseren Heimischen Gärten und ist wirklich gesund. Er bindet giftige Körpersekrete und Schwermetalle und schwemmt diese schnell aus. Außerdem wirken seine Bitterstoffe wie ein natürlicher Appetitzügler. Und nun lasst es Euch schmecken und genießt den Sonntag.

Wochenendbastellei für einen neuen Arbeitsplatz

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch, falls Ihr noch nichts vor habt und euch bei dem Wetter nicht nur auf der Sonnenliege hin und her räkeln wollt, hätte ich da eine gute Möglichkeit noch kreativ und produktiv etwas zu tun. Moderne Blumentöpfe die nicht von der Stange sind. Was ihr dafür braucht? Einfach weiße Blumentöpfe und Keramikstifte in verschiedenen Stärken, die findet Ihr zum Beispiel bei Idee Creativ Markt und natürlich eine Idee, wie der Topf aussehen soll. Also, auf die Blumentöpfe fertig, loooos! Für mich gab es Blumentöpfe für den neuen Arbeitsplatz. Grafisch schwarz weiß, simpel ohne viel Schischi. Den Rest davon bekommt ihr demnächst in einem extra Post gezeigt wenn alles fertig ist. Also malt Euch die Welt wie sie Euch gefällt und genießt das Wochenende.

Komm schlechte Laune wir gehen backen- Käsekuchen mit Gartenhimbeeren und dunkler Schokolade

Hallo Ihr Teigrührmeditierer, es ist Donnerstag die Woche schon fast gelaufen. Dennoch gibt es immer wieder so Tage da braucht man ein Ventil für sich um runter zukommen, um sich selbst etwas Gutes zu tun. Wenn Teigrühren alleine nicht hilft und ich keine Lust auf Sport oder so habe dann hilft mir eines. Raus in den Garten, Obst pflücken… Funktioniert im Moment ja auch Prima dank der Jahreszeit. Himbeeren sind super, man muss extra vorsichtig sein damit man diese nicht zermatscht, das bringt mich persönlich zur Ruhe weil ich das Pflücken mit besonderer Achtsamkeit machen muss. Deshalb gibt es hier das nächste Rezept: Käsekuchen mit Gartenhimbeeren und dunkler Schokolade: Für den Boden: 200g Mehl 1/2 Pck. Backpulver 1 Ei 75g Zucker 65g weiche Butter Für die Füllung: 200g Zucker 1/2 Tasse Öl (kleine Tasse) 4 Eier 1/2 l Milch etwas Vanille (aus der Mühle) 1 Pck. Vanillepudding 1 kg Topfen 1 Schale Himbeeren 150g dunkle Blockschockolade Zuerst gibt man alle Zutaten für den Boden in eine Schüssel und knetet diese bis man einen gleichmäßigen Teig hat. …

Gegen Montagsmelancholie – Iced Espresso und Wiesenblumen

Hello ihr Wochenbeginner, ein Start in die Woche ist nicht immer leicht wenn das Wochenende so schön sonnig war. Deshalb gibt es heute eine schnelle und einfache Variante damit man sich noch viel mehr auf die kommenden Feierabende. Erstens man schaut am Wegesrand ob einem einige Wiesenblumen über den Weg laufen. Ich liebe diese Wilden Blumen die überall an Feld- und Waldrändern wachsen. Also raus aufs lang und Blumen pflücken. Und zweitens, ein Iced Espresso für einen kühlen Feierabendausklang. Wie das geht? Hier das Rezept: 2 Tassen Espresso 150ml Milch 1/2 TL dunkler Kakao etwas gemahlene Vanilleschote Am besten ihr macht euch am Abend 2 Tassen Espresso damit diese abkühlen können, am nächsten Morgen könnt Ihr den Espresso dann in Eiswürfelformen geben und ins Eisfach stellen, damit daraus Eiswürfel werden. Und schon könnt ihr euch am Abend ein großes Glas nehmen und die Espressoeiswürfel einfüllen. Nun gibt man die Milch darüber und als Topping den Kakao und die Vanille darüber. Und fertig ist die Abkühlung. Also nicht in Wochenstartgrummelei verfallen sondern das Beste daraus machen. …