Allgemein, Für den Leib
Hinterlasse einen Kommentar

Einweckparty am Abend – Erdbeer-Holunderblüte-Minze Marmelade

Die Sonne lacht und ich habe die letzten Holunderblüten gepflückt für dieses Jahr.
Und die Erdbeerzeit ist wohl auch bald vorbei, deshalb hab ich mir noch mal einen Korb voll geschnappt und Marmelade gekocht. Nicht das Ihr denkt, wie Marmelade kochen bei dem Wetter? Einfach mal alles raus tragen auf die Terrasse geht auch und man kann sich beim Erdbeeren putzen von der Sonne kitzeln lassen.

Hier also das Rezept für Erdbeer-Holunderblüte-Minze Marmelade 

1,5 kg Erdbeeren
10 Holunderblüten Dolden
7-10 Minzblätter (je nach Geschmack)
500g Gelierzucker 3:1

DSC00519

Als erstes wäscht man die Zutaten. Jetzt schneidet man die Stängel der Blütendolden kurz und gibt diese in einen großen Topf. Anschließend knüpft man sich Erdbeeren vor und befreit sie vom Grün und gibt diese ebenfalls in den Topf. Jetzt noch die Minzblätter klein schneiden und zusammen mit dem Gelierzucker ebenfalls in den Topf. Jetzt kurz rein an den Herd und noch mal schnell mit dem Pürrierstab durch den Topf wirbeln und das Ganze dann schön aufkochen lassen.
Anschließend kann man die köchelnde Masse in ausgekochte Gläser füllen, zuschrauben und auf den Kopf stellen. Fertig.
Und nun schmiert euch ne Marmeladenschnitte und raus in die Sonne, genießt den Abend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s