Für den Leib
Kommentar 1

Nächtliche Einweckaktion – Rhabarber- Erdbeer- Holunderblütenmarmelade

Es war einige Tage etwas ruhiger hier. Das Wetter dann einfach zu schön…
Gestern auch deshalb bin ich dann doch noch nachtaktiv geworden und habe die Erdbeeren geschnappt die ich beim Bauern geholt habe und angefangen Marmelade zu kochen.
Das ist nun das erste meiner Holunderblüten Rezepte, wenn ich schnell genug bin in den nächsten Tagen, dann gibt´s noch einiges mehr bevor der Holunder schon wieder verblüht ist.
Ich hab mich gestern mal ins Feld begeben und die Blütendolden gesammelt. Ich sags Euch, es ist herrlich, die ganze Wohnung riecht nach Holunder.

Jetzt aber erst mal eine schnelle Sonntagsmarmeladenparade mit meinem Rezept für Rhabarber-Erdbeer-Holunderblütenmarmelade.

750g Rhabarber
750g  Erdbeeren
15 Holunderblütendolden
500g Gelierzucker 3:1

DSC00340

Das schöne am Marmelade kochen… es geht so schön schnell, ihr schält den Rhabarber und schneidet ihn in Stücke. Dann werden die Erdbeeren gewaschen und das Grün entfernt, nun noch die Holunderblüten gut waschen, und die Stiele kurz abschneiden und dann alles in einen Topf.

Das ganze dann je nach Belieben etwas pürieren, wenn man ein bissl Fruchtstücke in der Marmelade möchte sollte man nur kurz den Pürrierstab fliegen lassen und dann ist aber auch schon gut.

DSC00344

Das ganze nun aufkochen lassen bis der Rhabarber richtig weich ist, dann unter Rühren den Gelierzucker dazu geben.
Nun ist man auch schon fast fertig, man nimmt eine Kelle und gibt die Masse in vorher ausgekochte Gläser, Deckel drauf und auf den Kopf stellen.
Feeeeertiiiiig- am besten am nächsten Morgen zum Frühstück genießen. Das mache ich jetzt auch mal 🙂

Habt einen wunderschönen Sonntag. Ab ins Grüne und Ausschau nach Holunderblüten halten.

1 Kommentar

  1. Anna Maria Koenig sagt

    erdbeer und Rabarber ist eine gute

    kombination das schmeckt bestimmt lecker,muß ich auch mal probieren, ist vielleicht nicht ganz so süß

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s