Allgemein, Für die Seele
Hinterlasse einen Kommentar

Verliebt in einen Stuhl- Der Acapulco Chair von VIVA MEXICO

Mit dem Möbelkauf ist das so eine Sache, für mich sind das schwierigere Entscheidungen als es zum Beispiel mit einem Paar Schuhe ist.
Möbel begleiten einen meistens länger, manche sogar ein Leben lang. Man zieht mit Ihnen um, man geht mit Ihnen um, und man trennt sich auch noch schwieriger von ihnen.

Es sei denn, das Regal oder so wackelt und lässt sich nach dem Umzug nur schwer wieder zusammenbauen oder der Kleiderschrank passt nicht in die neue Wohnung; es gibt schon ein paar Trennungsgründe…

Aber wenn ich ein Möbelstück wirklich lieb gewonnen habe, dann muss es mit bei jedem Umzug. Das passiert bei mir vor allem dann, wenn es sich um teure Designklassiker handelt. Ich bin durchaus bereit Geld auszugeben für schöne Möbel – ich liebe gutes Design. Aber bis ich mir dann etwas kaufe dauert es dann meistens doch ein wenig. Ich schnüre dann immer wieder um diese Dinge herum und wiege ab, möchte ich das wirklich oder lieber doch etwas anderes? Ist es wahre Möbelliebe oder nur so ein modisches Ding was mir bald nicht mehr gefällt? Muss ich lieber etwas sparen und es dann von gesparten Geld zu kaufen?

So war es auch bei diesem wunderschönen Stück. Meinem Acapulco Chair von VIVA MEXICO.
Überzeugt hat mich vor allem, dass dieses Produkt wirklich aus dem Ursprungsland dieses Klassikers stammt, nämlich aus Mexico. Und noch besser, die Handwerker werden über dem dortigen Mindestlohn bezahlt, und man hält sich an die geltenden Arbeitsschutzbedingungen.
Dann hat es nochmal ein knappes Jahr gedauert bis ich mich wirklich dazu entschieden habe welche Farbe ich möchte und um Ines Lopin eine Email zu schreiben, weil mein gewünschtes Schwarz zu diesem Zeitpunkt ausverkauft war.
Tja und nach einem netten Emailkontakt ging es dann doch recht fix, und ich hatte kurze Zeit später einen neuen Stuhl, oder besser gesagt einen Lieblings Lesesessel.

Uuuuuund das beste daran, er ist für Indoor und Outdoor verwendbar – herrlich.
Ich könnte ihn also theoretisch auch einfach im Garten stehen lassen… Oder doch nochmal in 2 farbige investieren für den Garten? Hmmmm für diese Entscheidung brauche ich wohl noch einen Moment. Falls Ihr neugierig geworden seit, schaut doch mal hier.

Vielleicht habt Ihr dann auch bald eine neue Stuhlliebe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s